Die Optimierung der Effizienz der akademischen Forschung und der Гњbergang zu einer neuartigen Wirtschaft in einer modernen Informationskonzern sind bei der Konfiguration auf ein neues Beispiel der wissenschaftlichen Forschung erdenklich, basierend auf der umfГ¤nglichen Benutzung der neuesten Fortschritte der Informationstechnik. Die Entfaltung von Informationstechnologien in dem XXI Jahrhundert und Innovationserfordernis der Kommerz gebieten einen Vererbung zu einem neuen wissenschaftlichen Muster, die sich auf dem rationellen Auftrag von einer Vielzahl von dahingegangenen Informationen grР“Сndet. Derzeit ist die Forschung auf den uneinheitlichen Rauschen von Angaben basiert, wie auch experimentell als auch durch von Harke Versuchen zu asservieren. In dieser Stufe kГ¶nnen Sie fР“Сhlbar auf Forschung basierten Studien abgehen. Die Ballungsgebiet dieser Angaben in den letzten zehn Jahren erfordert spezielle AnsГ¤tze, so dass gerade Suche und Betrachtung der Angaben leistet, deren Wiedergabe sowie Mechanismen fР“Сr eine effiziente Suche und den Konversation von Angaben und ihrer Ausbreitung, was mit DDraum erreichen kГ¶nnen. Zur Verordnung stehende Rechenarbeitsmitteln arbeiten es denkbar, wirksam mit Datenbanken und Wissen zu ackern, Datenvisualisierung zur VerfР“Сgung zu stellen. Die Nutzung von verteilten Computing ermГ¶glicht es Ihnen, die Herausforderungen der Forschungsobjekte mit weniger zeitaufwendig zu erfР“Сllen.

Internet hat schon aufgehГ¶rt, die einzige Informationsquelle zu sein. Computer, auГџer der Verarbeitungsleistung kГ¶nnen fР“Сr die Informationenspeicherung und Auswertung wohl sein. Der Гњberleitung zu neuen Methoden der Demonstration ermГ¶glicht neue Arrangieren der wissenschaftlichen Erkenntnisse zu rotieren, basierend auf Datenverwaltung und Datenmaterial. Zurzeit sind die meisten der Akzeleration der wissenschaftlichen und technologischen Fortschritt effizient durch die Konvergenz der verschiedenen Bereiche der Wissenschaft erreicht – Nanotechnologien, Biotehnologien, Informationstechnologien und Kognitionswissenschaft.

Virtueller Datenraum umfasst Lagerung, Handhabung und Verwaltung der in den verschiedenen Technologien verwahrenen Angaben – Modellerstellung von Nanostrukturen – Formgebung von Nanosystemen, der Wandlung von Daten zwischen verschiedenen Nutzern, der Abwicklung von Wissenschaft auf dem Gebiet der Nanotechnologie. Einer der bedeutendsten auf dem Raum der Nanotechnologie sind wissenschaftliche Sachee im Zusammenhang mit der Entstehung von Faktenssystemen zur Informationsgewinnung zu machen, enthielt Validierungen im Informationssystem bezeichnet, den Operation erlegenen Benutzer auf diese Datensammlung zu ansammeln, sowie die Auswertung der verfР“Сgbaren Informationen im Hinblick auf die ungefГ¤hren Einsatz. Das alles gewГ¤hrleistet VDR – virtueller Datenraum – GlaubwР“Сrdigkeit und Diskretion, Multi-Level-Schutz-System, das Vertrauen in der Zukunft.